Stockholm

Kreuz und quer laufen wir durch Stockholm und genießen die Kombination aus schönem Wetter und den engen Gassen der „Gamla Stan“ – der Altstadt.

Auch einen neuen Rückspiegel haben wir gekauft, bevor wir am Nachmittag einen Abstecher ins Vasamuseum machen.

Dort wird von einer engagierten Führerin die Geschichte der Vasa, dem Flaggschiff des Königs erläutert, das auf seiner Jungfernfahrt 1628 im Hafen von Stockholm versank. Zuwenig Ballast und zuviele Kanonen haben zu einem zu hohen Schwerpunkt geführt, sodass das stolze Segelschiff beim ersten Wind kenterte…

Königspalast mit Storkyrkan

Stortorget mit Nobel-Museum (re.)

Gasse in Gamla Stan

Stadshuset von Riddarholmen aus gesehen

Die „Vasa“, 1961 vom Hafengrund gehoben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s